Praxis Dr. Lennartz

Untersuchungsmethoden

Häufig fragt sich der Patient, warum führt der Arzt die entsprechende Untersuchung bei mir durch ?
 
EKG
Untersuchung des Patienten bezüglich möglicher Durchblutungsstörungen oder Rhythmusstörungen des Herzens (z.B.: Infarktausschluss, Untersuchung kranker Herzkranzgefäße)

Herzultraschall - Echokardiographie
Beurteilung von Herzklappen und der Herzfunktion. Messung der Herzmuskeldicke. Beurteilung der Herzhöhlen. (z.B. Sind die Herzklappen in Ordung ? Ist die Herzfunktion normal ?)

Ultraschall des Bauches
Beurteilung u.a. der Niere, Leber, Gallenblase, Bauchspeicheldrüse, Bauchschlagader, Milz, und Harnblase. (z.B. Hat der Patient einen Tumor oder eine Entzündung ? Sind Nieren - oder Gallensteine da ? Fehlbildungen ?)

Gefäßdoppler - Untersuchung
(Liegt ein Verschluss oder eine Thrombose der Gefäße vor / Raucherbein ?)

Magenspiegelung
Beurteilung u.a. der Speiseröhre, des Magens und des ersten Dünndarmabschnittes. (Hat der Patient eine Magenschleim- hautentzündung oder ein Geschwür ? Besteht ein Tumor ? Hat der Patient eine Bakterienbesiedlung des Magens mit Helicobacter ? Bestehen Krampfadern an der Speiseröhre ?)

Enddarmspiegelungen
Untersuchung des Afters und Rektums im Hinblick auf mögliche Entzündungen, Tumoren, Polypen oder Fehlbildungen. Untersuchung im Hinblick auf Hämorrhoiden.

Langzeit - EKG - Messung
Untersuchung des Patienten bezüglich Herzrhythmusstörungen und Herz-Durchblutungsstörungen. (Schlägt das Herz über 24 Stunden normal ?)

Lungenfunktionsüberprüfung
Untersuchung des Patienten bei Luftnot und Atembeschwerden. (Hat der Patient ein Asthma bronchiale oder eine Lungenentzündung ?)

24 Stunden - Blutdruckmessung
(Ist der Blutdruck auch in der Nacht / beim Schlafen normal ?)

Schlagwörter:
Heutzutage werden immer mehr Begriffe aus der Medizin in den Umlauf gebracht. Zum Beispiel:
Cholesterin, Organspende, Amalgam, Aids, Helicobacter, Infektionen, Pilzinfektionen, Darmsanierung, Ozontherapie, Frischzellentherapie, Homöopathie, Irisdiagnostik, Prostatakrebs, Hepatitis C, Arzneimittelnebenwirkungen, Drogen-/Medikamentenmissbrauch, Viagra , Xenical, Haarwuchsmittel

Lassen Sie sich nicht verunsichern und fragen Sie Ihren Arzt zu den einzelnen Problemfällen, die Sie persönlich betreffen. Ihr Arzt gibt Ihnen gerne Rat und Auskunft und berät Sie kompetent in Ihren Gesundheitsfragen.